yamaha xv 750 se

Yamaha XV 750 SE

zusätzliche Informationen

Besitzer: Christian Wolter
Erbauer: Christian Wolter
Basis: Yamaha XV 750 SE
Baujahr: 1983
Motor (Typ): V-Zweizylinder Viertakter
Hubraum: 750 ccm
Leistung: 41 PS (gemessen)
Rahmen: Der Hauptrahmen wurde gecleant. Der Heckrahmen ist eine Eigenfertigung.
Bremsen: Scheibenbremse Yamaha R1 RN04 vorne und originale Trommelbremse hinten
Gabel: Yamaha R1 RN04
Radgrößen: 17" vorne und 16" hinten
Reifengrößen: Metzeler ME888 Marathon Ultra 130/90B16 und 130/80B17
Beschreibung des Umbaus (verbaute Parts): Der Umbau hat mich parallel zu meinem dualen Masterstudium begleitet und hat insgesamt 2,5 Jahre gedauert. Begonnen habe ich mit dem Gabelumbau (R1 Gabel). Dafür habe ich mir ein Lenkrohr konstruiert und aus Aluminium drehen lassen. Es folgten alle weiteren Anbauteile der R1 (Bremse, Griffe, Felge etc.). Der originale Tank wurde angehoben und angepasst. Verbaut wurde ein Solositz von Biltwell sowie ein Federbein von Wilbers. Die gesamte Elektrik wird von einer M-Unit gesteuert und wurde von Grund auf neu gemacht. Der Motor wurde generalüberholt, lackiert und teilweise hochglanzverdichtet. Die Abgasanlage aus Edelstahl wurde von einem Auspuffbauer aus dem Ort angefertigt. Bei dem Endschalldämpfer handelt es sich um einen SC Project Conic 70s, der für einen kernigen Sound sorgt. Viele kleine Teile sind eigenkonstruierte Teile, wie z. B. der Batteriekasten an der Hauptständer-Aufnahme, die Schutzblechhalter, der Tachohalter uvm. Zuletzt wurden alle Teile lackiert, gepulvert, verzinkt oder verchromt. Zu diesem Umbau gibt es natürlich noch viel mehr zu beschreiben, das wichtigste wurde aber hiermit erläutert. Ich freue mich auf den Wettbewerb. Viele Grüße, Christian
1972

Add comment