Unter dem Motto »Back to the Drawing Board« geht das Yamaha-Yard-Built-Programm im Jahr 2020 an den Start

Während die bisherigen weit über fünfzig Yard Built Projekte von namhaften Designern und Customizern aus der ganzen Welt geschaffen wurden, geht der japanische Hersteller dabei in diesem Jahr einen komplett anderen Weg:

Jeder, der Lust hat, ist aufgerufen, sich ans Zeichenbrett zu stellen und seine Vorstellungen eines Custombikes auf Basis der Yamaha XSR700 zu Papier zu bringen. Aus allen Einsendungen wird die Jury bestehend aus dem namhaften Customizer Mellow Motorcycles, Jens Kuck als Online-Journalist und Filmemacher, sowie Marcel Driessen als Yamaha-Vertreter den attraktivsten Vorschlag auswählen. Anschließend wird der Gewinnerentwurf von Mellow Motorcycles realisiert.


Der Einsendetermin für die Designvorschläge ist der 30. März 2020. Das fertige Bike wird dann zusammen mit vier weiteren Bikes aus Europa auf dem diesjährigen Wheels & Waves Festival in Biarritz vom 10. – 14. Juni 2020 vorgestellt.

Alle Informationen zur Teilnahme zum Design-Contest gibt es hier: www.yamaha-motor.eu