In genau einer Woche beginnen die Hamburg Harley Days. Am Samstag den 29. Juni erwarten wir euch mit euren umgebauten Milwaukee Irons zur Ride-In Custombike Show.

Und dieses Jahr gibt’s auch ordentlich was abzuräumen: Insgesamt warten (neben freiem Eintritt) Preise im Wert von mehr als 4.000 Euro auf die Gewinner der elf Kategorien. Wir werden alle Teilnehmer der Ride-In Custombike Show an Tor Nord (Einfahrt an der Amsinckstraße, Ecke Nagelsweg, bei der Shell-Tankstelle) in Empfang nehmen. Also kommt vorbei und stellt eure Umbauten am Samstagin die Bikeshow. Voranmeldung nicht nötig! Einfahrt und Aufstellung sind am Samstag von 10 bis 14 Uhr. Bis etwa 15 Uhr wird die Fachjury die Bikes bewerten, ehe die Juroren um 15.30 Uhr auf der der Hauptbühne vorgestellt werden und direkt im Anschluss die Pokale und Preisgelder an die Gewinner in den elf Kategorien verteilen – darunter einem „40th Anniversary Special: Best Evo-Softail“

Wenn ihr euer Bike auf die Ride-In-Bikeshow stellen möchtet, kommt zu Tor Nord. Dort werdet ihr bereits erwartet und könnt dann direkt zur Bikeshow-Annahme fahren. Von 10 bis 14 Uhr könnt ihr euch registrieren, die Pokalverleihung auf der Bühne beginnt um 16 Uhr

Kategorien und Preise der Bikeshow: Sportster – Preis 1 Satz Metzeler Reifen •  Softail – Preis 1 Satz Metzeler Reifen • Dyna – Preis 1 Satz Metzeler Reifen • Watercooled – V-Rod/Revolution Max – Preisgeld 250 Euro • Touring (inkl. Bagger und Full Dresser) – Preisgeld 250 Euro • Threewheeler – Preisgeld 250 Euro • Clubstyle – Preisgeld 250 Euro • Historic (Pre-85 H-D) – Preisgeld 250 Euro • Radical Custom – Preisgeld 250 Euro • 40th Anniversary Special – Best Evo-Softail – Preis 1 H-D Lederjacke im Wert von mehr als 650 Euro • Best of Show – Preisgeld 1.000 Euro

Und was gibt’s noch? Das Harley Village auf dem Großmarktgelände wartet mit Harley-Davidson Dealern aus ganz Deutschland auf. Natürlich können auch die aktuellen 2024er Modelle probegefahren werden. Auf zwei Stages wird übers ganze Wochenende musikalisch Gas gegeben: H-Blockx sind der Headliner am Freitag abend. Die „time to move anniversary“-Tour der Crossover-Pioniere, die schon mit Eminem oder den Black Eyed Peas die Bühne teilten, ist so gut wie ausverkauft – und so ist es eine echte Chance, die Live-Power von H-Blockx, einem echten Urgestein der deutschen Musiklandschaft, auf den Harley Days zu erleben.

Hamburg Harley Days mit prallem Musikprogramm

Mit Back:n:Black gibt es am Samstag Power-Frauen-Rock auf die Ohren. Die international erfolgreichen Musikerinnen („The girls who play AC/DC“) überzeugen ihr Publikum mit authentischen und energiegeladenen AC/DC-Interpretationen. Die vier Vollblutmusiker von Jimmy Cornett and the Deadmen fangen in ihren Songs das pure Leben ein. Ihr persönlicher Stil vereint Southern Rock, elektrischen Blues und authentischen Americana und beschert ihrem letzten Album satte 1,3 Mio. Spotify-Streams. Motörizer erwecken in ihrer Show ihre Vorbild-Band Motörhead zum Leben. Originell und getreu dem Motto „Keep the spirit alive!“ interpretieren sie damit legendäre Hard Rock-Klassiker.

Mit dem Evolution-V2 und dem Softail-Fahrwerk änderte sich Mitte der 80er Jahre alles für die Company. Es war der Beginn einer unglaublichen Erfolgsstory, die auch zigtausende wunderbarer Umbauten hervorbrachte. Deshalb gibt’s auf den Hamburg Harley Days auch einen Sonderpokal „40th Anniversary Special – Best Evo-Softail“. Als Preis winkt eine original Harley-Davidson Lederjacke im Wert von mehr als 650 Euro

Einen heißen Reifen und ordentlich Nervenkitzel im Gepäck hat der polnische Stuntfahrer Maciej „DOP“ Bielicki mit seiner atemraubenden Stunt Show. Brandneu bei den Harley Days: Der BBQ Court! Hier kommen alle Grill-Enthusiasten auf ihre Kosten. Bei der „2. Hamburger Landesgrillmeisterschaft“ am Samstag und beim „Block House Cup“ am Sonntag messen sich Teams aus Grill-Profis und Grill-Begeisterten in der Zubereitung mehrerer köstlicher Gänge und das nicht für lau: Die Gewinner-Teams erhalten Geld- und Sachpreise, die sich sehen lassen.

Am Sonntag ist der Eintritt für alle frei!

Auch Körperschmuck ist dieses Jahr ein Thema: Erstmals sind die Hamburger Tattoo Tage dabei! In einer exklusiven Tattoo-Area auf dem Gelände wird in 20 Tattoo-Boxen informiert, zugeschaut und auch gestochen und Kunst auf der Haut vieler Besuchenden erschaffen. Eine gelegene Möglichkeit für ein Andenken-Tattoo, egal ob es das erste oder das 50. ist! Ein Tages-Ticket kostet 11 Euro, ein Wochenend-Ticket 20 Euro und Sonntag ist frei für alle. Außerdem genießen Kinder und Jugendliche unter 18 freien Eintritt. Online im Voraus oder vor Ort ist ein Safe Bike Parking Platz buchbar.

Info | hamburgharleydays.de

 

Redaktion
Custombike bei | Website

Seit 1992 präsentiert CUSTOMBIKE umgebaute Motorräder aus aller Welt und aller Stilrichtungen. Vom Lowbudget-Bike des Privatschraubers bis hin zum High-End-Custom vom Profi zeigen wir alles, was sich auf zwei Rädern bauen lässt. Dazu gibt es praxisnahe Techniktipps, Informationen über Zulassungsbestimmungen, Fahrtests, Garagenstorys, Eventberichte, Interviews und vieles mehr rund um umgebaute Motorräder.

Nicht zuletzt richten wir jährlich den größten Umbauwettbewerb Europas und veranstalten mit der CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen die weltweit größte Messe für individualisierte Motorräder.

Marken- und stilunabhängig ist CUSTOMBIKE niemandem außer seinen Lesern verpflichtet.

Die Printausgabe der CUSTOMBIKE gibt’s jeden Monat neu am Kiosk.